Die besten Center Parcs-Standorte in Ostdeutschland

0

Bei der Auswahl der besten Center Parcs sollten Sie bedenken, dass jeder einzelne Standort anders ist. Obwohl sie alle Wälder als Kulisse haben, hat jedes seine eigenen Besonderheiten, und auch die Cottages selbst sind unterschiedlich. Einige können zum Beispiel ein moderneres Design haben und andere könnten etwas rustikaler sein. Es lohnt sich auch, sich die Bewertungen früherer Gäste anzusehen, um zu sehen, was sie von ihrem Aufenthalt dort halten.

Der erste Center Parcs wurde 1968 von Piet Derksen gegründet, einem niederländischen Unternehmer, der Mensch und Natur zusammenbringen wollte. Er kaufte Land in der Nähe von Reuver und schuf zusammen mit dem Architekten Jaap Bakema ein Feriendorf mit 30 einfachen, modernistischen Bungalows, die sich unauffällig in den Wald schmiegen und um ein „Zentrum“ gruppiert sind, das einen Pool und andere Sportanlagen vereint.

Heute verfügt das Unternehmen über 27 Feriendörfer in Europa, darunter Sherwood Forest in Nottinghamshire, Whinfell Forest in Cumbria, Longleat Forest in Wiltshire, Elveden Forest in Suffolk und Woburn Forest in Bedfordshire. Mittlerweile ist es im Besitz von TwentyTwo Real Assets, einem Unternehmen, das sich auf Tourismusobjekte mit positiven Auswirkungen spezialisiert hat.

Der Allgäu Center Parcs liegt etwa 2 Stunden östlich von München im Allgäu. Wie an anderen Center Parcs-Standorten fühlt es sich ein wenig wie ein eigenes kleines Dorf an, mit Restaurants vor Ort, einem Lebensmittelgeschäft, einer Bäckerei und sogar einem Starbucks. Allerdings gibt es in der unmittelbaren Umgebung des Dorfes selbst nicht viel zu unternehmen und bei Tagesausflügen gibt es mehr zu entdecken. Center Parcs Ostdeutschland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *